Neuköllner Handlungskonzept als Vorbild für Mitte – Drucksache 2300/V

Antrag

Um jugendliche Mehrfachstraftätern vor einem endgültigen Abrutschen zu erreichen und zurück in ein geregeltes Leben mit Schule, Ausbildung, Beruf usw. zu führen, soll der Bezirk Mitte ein Projekt aus Neukölln als Vorbild nehmen, das in der Tradition der verstorbenen Jugendrichterin Kirsten Heisig steht. Das sogenannte Neuköllner Modell bietet aus Sicht der CDU Fraktion in seinem ganzheitlichen Ansatz und der Kombination von Intervention, Sanktion, aber auch gleichzeitiger Förderung und helfender Grundhaltung große Chancen.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben