CDU Berlin-Mitte nominiert Dr. Ottilie Klein für den Deutschen Bundestag

 Die CDU Mitte hat die 36jährige Dr. Ottilie Klein als Kandidatin für den Bundestagswahlkreis 75 mit großer Mehrheit auf einer Wahlkreisvertreterversammlung nominiert.

 "Berlin-Mitte ist einer der vielfältigsten Orte Deutschlands und gleichzeitig ein Ort großer Gegensätze und sozialer Unterschiede. Mitte ist dann für alle Menschen lebenswert, wenn wir die Probleme vor Ort angehen. Schwerpunkte sehe ich dabei in den Themen Sicherheit, bezahlbares Wohnen, gute Arbeit und Integration.", so Klein.

Dr. Ottilie Klein hat Geschichte, Politik- und Literaturwissenschaft in Bonn, den USA und Oxford studiert und binational in Helsinki und Gießen promoviert. Nach beruflichen Stationen im Wissenschaftsmanagement und in der Politik arbeitet Klein derzeit als Abteilungsdirektorin beim Bundesverband Öffentlicher Banken. Sie ist verheiratet und lebt in Berlin-Moabit.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben