Neuigkeiten

09.05.2015   Tag der Städtebauförderung I
Inbetriebnahme Wasserspiel im Kleinen Tiergarten

Der Senkgarten ist vielleicht der wichtigste Bestandteil des Gartendenkmals. Mithilfe der öffentlichen Förderung dieser Baumaßnahme in Höhe von ca 1,5 Mio Euro und das hohe Engagement aller Beteiligten konnte dieser besondere Ort weitestgehend se...

08.05.2015   Die CDA gibt sich ein neues Grundsatzprogramm – und lädt alle zum Mitmachen ein
Mitmachen! – Das neue CDA-Grundsatzprogramm

“Wir wollen die Frage beantworten: Wie sieht christlich-soziale Politik im 21. Jahrhundert aus – angesichts von Digitalisierung, Globalisierung und demografischem Wandel? Wie verbinden wir Flexibilität und Sicherheit? Wie sichern wir unter völlig v...

07.05.2015   Tulpenpracht auf dem Pariser Platz
Dank für Spende aus den Niederlanden

Im letzten Herbst wurden am Pariser Platz 20.000 Tulpenzwiebeln gesetzt, die der Bezirk MItte als Geschenk von der niederländischen Blumenzwiebelbranche, vertreten durch Ibulb, erhalten hat. Jetzt stehen die Tulpen in voller Pracht und können von den Bes...

05.05.2015   Parlamentarische Anfrage von Joachim Zeller
Antworten der Kommission auf Anfragen zur schriftlichen Beantwortung
Zur Meldung

Joachim Zeller: "An die Kommission gerichtete Anfragen zur schriftlichen Beantwortung sind ein wichtiger Bestandteil der parlamentarischen Kontrolle durch die Mitglieder des Europäischen Parlaments. Im Bewusstsein der großen Zahl an schriftlichen Anfrage...

02.05.2015   CDA Mitte beim DGB Straßenfest am Brandenburger Tor
Tag der Arbeit 2015

Natürlich war die CDA Mitte auch in diesem Jahr stark bei der zentralen DGB Kundgebung zum 1. Mai, dem Tag der Arbeit, präsent. Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen aus den anderen Berliner Kreisverbänden standen die Vorstandsmitglieder der CDA Mitte den vielen ...

29.04.2015   Redebeitrag von Joachim Zeller in der EP-Plenardebatte
Lage in Burundi

Joachim Zeller: "Herr Präsident, Herr Kommissar! Wir sprachen heute Vormittag in diesem Haus über die Flüchtlinge, die Zuflucht in Europa suchen, und es gab Stimmen, die sagten, wir dürfen nicht nur die Symptome der Fluchtbewegungen behande...

29.04.2015   Redebeitrag von Joachim Zeller in der EP-Plenardebatte
Zusagen der EU-Mitgliedstaaten für öffentliche Entwicklungshilfe (ODA)

Joachim Zeller: "Herr Präsident! Bevor wir davon sprechen, was wir wieder erreichen wollen, sollten wir uns vor Augen führen, was wir nicht erreicht haben. Von den acht Millenniumszielen sind vier als nicht mehr erreichbar einzustufen, darunter auch das V...

28.04.2015   Redebeitrag von Joachim Zeller in der EP-Plenardebatte
Entlastung 2013

Joachim Zeller: "Herr Präsident! Die gute Nachricht für die Kommission ist, dass die Entlastung für die Ausführung des Haushaltsplans des 8., 9. und10. Europäischen Entwicklungsfonds für das Jahr 2013 erteilt werden kann – trotz ...

28.04.2015   WIE KOMMEN WIR VORAN?
MEHR WOHNUNGEN BRAUCHT DIE STADT

Zum Abschluss des Tages bei einer Podiumsdiskussion im Abgeordnetenhaus auf Einladung der CDU-Fraktion. Alle sind sich einig, dass Berlin Wohnungen braucht. Wie wir gemeinsam mit den Wohnungsunternehmen, der Immobilen-Branche und der Politik das Ziel am effektivsten e...

28.04.2015   Aufruf der CDA zum Tag der Arbeit 2015
Würdige Arbeit - auch in der digitalen Welt

Würdige Arbeit - auch in der digitalen Welt Internet und Industrie 4.0 verändern Wirtschaft und Arbeitswelt rasant. Das eröffnet große Chancen: Chancen für Innovationen, für mehr Wohlstand und Beschäftigung, für eine besse...

24.04.2015   In Abstimmung und finanzieller Beteiligung mit der Bundestagsverwaltung wird die gesamte Rasenfläche ab der 19.Kalenderwoche bis voraussichtlich 27. Kalenderwoche saniert
Rasenregeneration auf dem Platz der Republik

Dabei wird die stark abgenutzte Fläche unmittelbar vor dem Gebäude mit einem neuen Oberboden versehen, die gesamte Fläche wird vertikutiert, aerifiziert und neuer Rasensamen mit einer Düngermischung eingebracht. Um dem Rasen eine Chance zum sch...

18.04.2015   Große Anfrage der CDU-Fraktion Mitte (Reschke)
Bashing der Stadtbärin Schnute
Malerisch, aber scharf kritisiert: Bärenzwinger. Bildquelle: ¹

Aktuell werden wieder zahlreiche Vermutungen hinsichtlich des Zustandes der verbliebenen Stadtbärin und der Zustände im Bärenzwinger kolportiert. Teilweise wird sogar das Einschläfern des Tieres gefordert, da die Situation unerträglich s...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben