Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
12.01.2018 | Benno Kirsch

Florian Graf zieht vernichtende Bilanz

Der Senat aus SPD, Grünen und Linken ist seit einem Jahr im Amt. Er hat nichts zustande gebracht. Ob Verkehr, Sicherheit, Bildung oder Wohnen – die Probleme werden immer größer.


Auch 2018 werden unsere Amts- und Mandatsträger an ihren jeweiligen Wirkungsstätten für Sie engagieren!

Die CDA Mitte ist ein aktiver Kreisverband mit aktiven Mitgliedern. Vom Vorstand angefangen, über unsere Mitglieder, bis zu jenen, die uns nahe stehen und die Sache der CDA einfach so vertreten.
Ein sichtbares Feld unserer Arbeit ist sicher die Kommunalpolitik, wo wir mit Bezirksverordneten und Bürgerdeputierten konkret für die Bürger unseres Bezirks wertvolle Impulse setzen.
Auch auf Landes- und Bundesebene gibt es viele unter uns, die sich hier im politischen Betrieb beruflich engagieren. Auch sie können, möglicherweise weniger offensichtlich, aber dennoch wirksam für unseren Bezirk einsetzen und dabei die Positionen der CDA einfließen lassen.
Und dann sind noch viele in Initiativen, Sportvereinen und anderswo aktiv und leisten damit einen großen Beitrag für uns alle.

Noch kommunizieren wir das aber zu wenig, das kann sich ändern. Geben Sie uns Beispiele Ihrer Arbeit, Ihrer Erfolge vor Ort, die die Handschrift der CDA tragen und dann veröffentlichen wir das hier und in den sozialen Medien.



Lassen Sie uns gemeinsam auf das neue Jahr anstoßen!

Wir laden Sie herzlich zu unserem traditionellen Neujahrsbrunch ein. Lassen Sie uns gemeinsam einen Ausblick auf das Jahr 2018 wagen. Gleichzeitig ist es eine gute Gelegenheit noch einmal Rückschau auf die vergangenen Monate zu halten und bei guten Gesprächen mit den vielen Amts- und Mandatsträgern vor Ort aktuelle politische Themen zu besprechen. In diesem Jahr wird Ihnen u.a. der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers, MdA Rede und Antwort stehen.
Außerdem werden der Kreisvorsitzende der CDU Mitte, Sven Rissmann, MdA, der stellv. Vorsitzende der CDU Fraktion in der BVV Mitte, Benjamin Fritz, der ehemalige Bundestagsabgeordnete Dr. Philipp Lengsfeld, die stellv. Vorsitzende der CDU Brandenburger Tor, Daniela Schulz-Gast u.v.a. erwartet.


Chanukka, das jüdische Lichterfest 2017 beginnt am 12. Dezember

Die CDA Mitte wünscht unseren jüdischen Mitbürgern ein gesegnetes Chanukka Fest 2017 und fröhliche Feiertage!



06.12.2017 | Carsten Spallek

Im Zuge der bauvorbereitenden Maßnahmen für den Umbau/Neubau des Schulstandortes Berolinastraße habe ich mich heute persönlich in den Bagger gesetzt. Bereits am 04.12.2017 wurden erste Maßnahmen zur Schadstoffentsorgung durchgeführt.

Nach einer langen Vorbereitungs- und Planungsphase wird nunmehr mit der sichtbaren Umsetzung des Bauvorhabens begonnen.

Auch wenn ab dem nächsten Frühjahr mit Nebenwirkungen, wie Staub- und Lärmbelastungen, gerechnet werden muss, freue ich mich, dass es nun für alle sichtbar losgeht. Der Bezirk Mitte kommt damit seinem Ziel, ein modernes Schulgebäude mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ zur Verfügung zu stellen, wieder einen Schritt näher.

Quelle: Carsten Spallek  

06.12.2017 | Olaf Lemke

Eigenbedarf fürs Gebrüder-Grimm-Haus?
Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) will Nutzer des Gebrüder-Grimm-Hauses in der Turmstraße loswerden. Sie möchte in dem Haus Abteilungen ihrer Dienststelle unterbringen.

06.12.2017 | Philipp Lengsfeld

Vortrag und Diskussion zu aktuellen Problemen der Politik
Jens Spahn kam auf Einladung des Kreisverbandes Mitte zum Vortrag. Die Diskussion mit den Zuhörern war lebhaft – und Spahn konnte überzeugen.

05.12.2017 | Carsten Spallek

Auch dieses Jahr ist der Wirtschaftskreis zum Jahresabschluss zu Gast beim Weihnachtszauber auf dem Gendarmenmarkt.

Gute Gespräche, ein kurzer Rückblick auf das Jahr 2017 sowie die Spendensammlung für einen guten Zweck gehören selbstverständlich dazu.

Als Vorsitzender danke ich dem Veranstalter des Weihnachtszaubers, Helmut Russ, für die Gastfreundschaft sowie Jutta Schauer-Oldenburg für die große Freude, die sie mit der Umsetzung unserer Spende bereitet hat.

Allen Mitgliedern und Freunden des Wirtschaftskreises wünsche ich eine frohe und besinnliche Adventszeit und für das neue Jahr alles Gute, vor allem aber Gesundheit!

Quelle: Carsten Spallek  

"Die steigenden Zahlen sind eine dringende Mahnung, dass Berlin jetzt die Voraussetzungen schaffen muss, um ein böses Erwachen zu verhindern. Sollten die Kapazitäten am BER nicht ausreichen, wäre das für Berlin ein Desaster", erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers, angesichts der gestiegenen Passagierzahlen in Tegel und Schönefeld.

„Der Senat bleibt nach seinem ersten Jahr planlos, mutlos und kraftlos. Ganz offenbar leidet er auch unter einem verblüffenden Realitätsverlust", erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin Stefan Evers anlässlich der Bilanz-Pressekonferenz des rot-rot-grünen Senats.

Spendenformular
Suche
Impressionen
Termine