Weiterhin Kontrolle von Pferdekutschen in Berlin-Mitte

Auch am vergangenen Wochenende wurden die Pferdekutschen auf dem Pariser Platz durch das Ordnungsamt des Bezirks Mitte kontrolliert.

Bei der Kontrolle wurden 3 Kutschen angetroffen. Alle 3 Pferdefuhrwerke wurden wegen Nichtbeachtung der Pausenzeiten und damit Verstoß gegen die Leitlinien des Platzes verwiesen.

Ich bin besorgt, dass es weiterhin Verstöße gegen die Berliner Leitlinien und damit gegen geltendes Tierschutzrecht gibt. Solange die Betreiber_innen von Pferdefuhrwerken nicht in der Lage sind, einen angemessenen Rast- und Pausenplatz zu schaffen, dürfen die Pferde nur maximal 4 Stunden pro Tag eingesetzt werden.

Mit Hinblick auf die anhaltend warmen Temperaturen, werden die Kontrollen zur Beachtung der Leitlinien im Bezirk Mitte in den kommenden zwei Wochen intensiviert.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben