Spreeuferentwicklung, Auftaktveranstaltung des Workshopverfahrens

Tag der Städtebauförderung III

Das Spreeufer in der Nördlichen Luisenstadt soll in den nächsten Jahren zur öffentlichen Uferzone mit durchgehendem Uferweg entwickelt werden. Aus den Beiträgen des öffentlichen Workshopverfahrens sollen die Schwerpunktthemen für die späteren Rahmenbedingungen des Wettbewerbs erarbeitet werden. So sollen die Anregungen und Hinweise der Anlieger, Anwohner und sonstiger Interessierter frühzeitig in die weitere Planung einbezogen werden.

Das Workshopverfahren, das in den letzten Wochen durchgeführte Internetforum und die Baumaßnahme an sich werden aus städtebaulichen Sanierungsmitteln finanziert.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben