Ortsverband Dorortheenstadt diskutiert Wahlergebnis

Im Rahmen des regelmäßigen Politischen Stammtisches diskutierte der Ortsverband Dorotheenstadt das Wahlergebnis und seine Folgen.

Dabei wurden insbesondere auch die Zahlen und Statistiken in Berlin-Mitte besprochen. Dr. Christian Burholt, knapp unterlegener Bundestagskandidat der CDU im Bezirk, berichtete zudem über seine positiven wie negativen Erfahrungen im Wahlkampf. Auch wenn viel Freude über das Erreichen einer schwarz-gelben Mehrheit bestand, konnte das Ergebnis der Union insgesamt jedoch nicht zufriedenstellen. Der Vorsitzende des Ortsverbandes, Sebastian Pieper, verwies mit Blick auf starke Zugewinne in Teilen des Ortsverbandgebietes auf ein Erfolgsrezept:  Engagement vor Ort und immer ein Ohr für die Problem der Bürgerinnen und Bürger haben. Der Ortsverband war sich einig, dass man diesen erfolgreichen Weg weiter mit voller Kraft beschreiten und ausbauen wird.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben