Henkel besucht Diakonie

Der Landes- und Fraktionsvorsitzende der Berliner CDU Frank Henkel MdA, besuchte gemeinsam mit dem sozialpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion Berlin Gregor Hoffmann MdA, verschiedene Einrichtungen des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz.

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Diakonie Neukölln, Herrn Siegfried Lemming, traf er sich zu Gesprächen mit dem Leiter der Jugendhilfeeinrichtung Adlershof, den Stadtteilmüttern Neukölln, der Leiterin der evangelischen Kita "Zur Heimat" in Steglitz-Zehlendorf und der Leiterin des Känguru-Projektes Steglitz-Zehlendorf.

Anlässlich des Sommerfestes des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz hielt Herr Henkel auf Einladung der Direktorin, Frau Susanne Kahl-Passoth, vor ca. 150 Gästen ein Grußwort. Er betonte, wie wichtig das soziale Engagement in unserer Stadt sei und sprach allen ehrenamtlichen Helfern seinen größten Respekt aus.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben