Warum kostet die Verwaltung in Mitte mehr als anderswo?

Große Anfrage

Wir fragen das Bezirksamt:

1. Wie bewertet das Bezirksamt den Kostenvergleichsbericht „Was kostet wo wie viel?“ der Berliner Bezirke aus Sicht des Bezirksamtes Mitte?

2. Welche Ableitungen lassen sich hieraus für unseren Bezirk ziehen?

3. Wie erklärt das Bezirksamt die im Gesamtvergleich hohen Kosten bei a) der Ausstellung der „Knöllchen“? b) der Eheschließung? c) Bei der zahnmedizinischen Versorgungsuntersuchung? d) Für die Lebensmittelaufsicht? e) Für die um ca. 500 € gestiegenen Schulplatzkosten?

4. Welche Maßnahmen möchte das Bezirksamt einleiten, um die Kosten zu senken, um den Berliner Durchschnitt zu erreichen? 

Pieper, Fritz und die übrigen Mitglieder der Fraktion

Inhaltsverzeichnis
Nach oben