Schule am Zille-Park: neue Sanitäranlagen

Die alten und häufig defekten Sanitärobjekte aus Keramik wurden gegen neue aus Edelstahl ausgetausch. Auf dem ersten Blick wirken sie etwas ungewohnt. Aber in der Praxis haben sie sich bereits bewährt.

Die neuen Sanitärobjekte sind weniger störanfällig und auch gegen Vandalilsmus und Beschädigungen deutlich resistenter. Das freut nicht nur den Hausmeister, der weniger reparieren muss, sondern auch die Schüler. Denn: kaputte und nicht-funktionsfähige Toiletten nutzen niemandem.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben