Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Presseschau
04.11.2014
BERLINVISION21 - Bürgerkonferenz
„Wie wünsche ich mir meine Stadt und meinen Kiez?“ Diese Frage stand im Mittelpunkt der gestrigen Bürgerkonferenz der CDU Berlin im Rahmen des Zukunftsdialogs „BERLINVISION21 – So will ich leben.“

Gemeinsam mit über 200 Bürgerinnen und Bürgern diskutierten der Landesvorsitzende, Senator für Inneres und Sport und Bürgermeister von Berlin, Frank Henkel, und der Senator für Gesundheit und Soziales und Abgeordnete für Kaulsdorf und Mahlsdorf, Mario Czaja, unter Moderation von Christian Gräff, Bezirksstadtrat für Wirtschaft und Stadtentwicklung in Marzahn-Hellersdorf, die Herausforderungen, die sich im Zuge der wachsenden Metropole Berlin nicht nur für die Stadt, sondern auch für das Zusammenleben im Kiez ergeben. Die Fragen der Bürgerinnen und Bürger waren sehr vielfältig: Diskutiert wurden u.a. sowohl infrastrukturelle Projekte wie der Ausbau des S-Bahnhofs Mahlsdorf zum Regionalbahnhof oder der Bau der Tangentialen Verbindung Ost (TVO) als auch bildungspolitische Schwerpunkte, wie z.B. der Bau einer neuen Oberschule für Mahlsdorf.



Vollbesetzer Saal zur Bürgerkonferenz von BERLINVISION21


Christian Gräff, Bezirksstadtrat in Marzahn-Hellersdorf (links), und Mario Czaja (rechts), Senator für Gesundheit und Soziales

Christian Gräff, Bezirksstadtrat in Marzahn-Hellersdorf (links), und Mario Czaja (rechts), Senator für Gesundheit und Soziales

Spendenformular
Suche
Impressionen
Termine